Saisonabschluss 2020

wie bereits angekündigt treffen wir uns am Samstag, den 19.09.2020 ab 10.00 Uhr auf unserer Tennisanlage zum gemeinsamen Saisonabschluss.

 

Geplant ist dabei ein Mixed-Turnier für Jung und Alt durchzuführen. Der Verein spendiert eine Brotzeit und 20 l Freibier. Selbstverständlich ist auch für unsere jüngeren Mitglieder gesorgt.

 

Eine Rückmeldung an eure Trainer bzw. an info@tc-miesbach.de würde uns die Planungen etwas erleichtern.

 

Es freut sich auf einen gemütlichen Saisonabschluss,

 

Eure Vorstandschaft des TC Miesbach

Aktuelles zur Saison 2020

Liebe Mitglieder,

 

die aktuelle Situation stellt uns vor große Herausforderungen. Allerdings sind es nicht  nur die Folgen der Corona-Krise, die uns beschäftigen, sondern auch notwendige Investitionen rund um unsere Clubanlage.

 

Auswirkungen der Corona-Krise

Wir hoffen, dass ihr und Eure Angehörigen bisher weitgehend von den Folgen der weltweiten Pandemie verschont geblieben seid.

 

Die Auswirkungen auf unseren Club waren glücklicherweise relativ moderat. Tennis war mit eine der ersten Sportarten, die zumindest eingeschränkt wieder erlaubt waren. Vor allem Dank des Einsatzes von Cezary stand unsere Anlage unmittelbar nach Freigabe durch die staatlichen Stellen für die Aufnahme des Spielbetriebs zur Verfügung!

 

Leider fielen alle bereits festgelegten Termine der aktuellen Situation zum Opfer. Folgende Termine werden aber Stand heute stattfinden können:

 

27.07. bis 30.07.2020 - Cezary Tenniscamp – Schnupperkurs

03.08. bis 06.08.2020 - Cezary Tenniscamp – Schnupperkurs

19.09.2020 - Saisonabschlussfeier

23.10.2020 -  Jahreshauptversammlung

28.11.202 - Weihnachtsfeier

 

Wir bedanken uns ausnahmslos bei allen Mitgliedern, die alle Einschränkungen billigend in Kauf genommen haben und daher auch zum reibungslosen Ablauf des Spielbetriebes beitragen!

 

Sanierung Stützmauer Platz 1

Wie ihr wahrscheinlich gesehen habt, war die Stützmauer an der Begrenzung von Platz 1 stark korrodiert und es drohte sogar der darüber liegende Weg inkl. Hang abzurutschen.

Die Mauer wurde mittlerweile durch L-Steine ersetzt. Die Hangfläche inkl. Aufgangstreppe wurde neu angelegt. Die Sportstättenverordnung verlangt zudem auch einen Zaun an der Begrenzung zum Tennisplatz, der bereits angebracht ist. Nach abschließender Fertigstellung erfolgt eine Begrünung der Hangfläche.

 

Begrünung/Gestaltung Außenanlage

Im Zuge der Sanierung der Stützmauer wird auch ein Teil der übrigen Grün- und Hangflächen umgestaltet. Der Bewuchs wird reduziert und durch leichter pfleg- und begehbare Grünflächen ersetzt. Der Bereich um den Zugang zur Kellergarage wird mit Bachsteinen und Grünflächen neu angelegt.

 

Wir bedanken uns bei der Fa. Gartenbau Schmid für die professionelle und sehr gelungene Ausführung sowie beim Bestattungsunternehmen Rauffer für die materielle Unterstützung!

 

Umbau Stüberl

Die Theke inkl. Kühlgerät ist mittlerweile stark in die Jahre gekommen. Nachdem es uns gelungen ist günstig eine gebrauchte aber hochwertige Kühltheke zu erwerben, haben wir beschlossen, die komplette Thekeneinrichtung neu zu gestalten. Dies wird sich auch bei der Vermietung des Stüberls für Veranstaltungen auszahlen.

 

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei der Fa. Moser Design für Ausführung und Unterstützung!

 

Energetische Sanierung des Clubheims

Nachdem die Fassadenfront an verschiedenen Stellen bereits sehr marode ist und Wasserschäden drohen, haben wir entschieden eine energetische Sanierung der Fensterfronten des Gebäudes (inkl. Teilen der darüberliegenden Wohnung) in Auftrag zu geben. Die Ausführung ist noch für den Herbst 2020 geplant, sobald die Finanzierung endgültig steht.

 

Alle diese Maßnahmen erfordern nicht nur hohen organisatorischen und planerischen Aufwand, sondern natürlich auch enormen finanziellen Einsatz! Wir versuchen dies mit verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zu stemmen. Dabei wollen wir, wenn möglich, auch die Mitgliedsbeiträge (wie übrigens seit vielen Jahren!) unangetastet lassen.

 

Wir setzen hier auch auf Eure freiwillige Unterstützung, sei es durch Arbeitsleistung, aber vor allem auch durch Spenden. Wer dazu beitragen möchte, dass unser Club wieder in neuem Glanz erstrahlt, der spendet mit dem Zweck „Sanierung Clubheim“ auf untenstehendes Konto – Herzlichen Dank! Alle Spender erhalten automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt.

 

 

Mit sportlichen Grüßen,

Die Vorstandschaft

 

Bankverbindung:

Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

BIC: BYLADEM1MIB

IBAN: DE98 7115 2570 0000 3800 14

 

Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV


Liebe Tennisfreunde,

 

endlich ist es soweit: Am Montag, dem 11. Mai, dürfen die Tennisanlagen in Bayern geöffnet werden!

 

Die von Seiten der Bayerischen Staatsregierung am Dienstag verkündeten Infektionsschutzmaßnahmen ermöglichen das Tennisspielen unter bestimmten Auflagen. Im Folgenden erhalten Sie weiterführende Informationen des BTV zur Organisation des Spielbetriebs auf Freizeitebene und zur Übergangssaison 2020.

 

1. Instandsetzung der Tennisplätze

Unter Einhaltung aller Abstandsregelungen und der Ausführung der Tätigkeiten nur einzeln oder abwechselnd ist es gelungen die Plätze und Außenanlagen soweit vorzubereiten, dass der Spielbetrieb unter den aktuellen Bedingungen ab Mittwoch, den 13. Mai aufgenommen werden kann. Unser großer Dank gilt dabei vor allem unserem Cezary für seinen unermüdlichen Einsatz!

 

2. Hygiene- und Verhaltensregeln

Trotz aller Lockerungen: Die Gesundheit der Vereinsmitglieder hat nach wie vor oberste Priorität! Mit den Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV erhaltet ihr einen Leitfaden zu einem sicheren Spielbetrieb in unserem Tennisverein. Diese findet ihr im Anhang dieses Mailings. Wir werden diese auch an der Anlage aushängen.

 

Bitte beachten Sie unbedingt diese Regeln!

 

3. Fragen und Antworten zur Übergangssaison 2020

 

Wie werden die Bedingungen für die Übergangssaison 2020 sein?

Mit der Ausgestaltung der behördlichen Öffnung der Tennisplätze in dieser Woche sind die Chancen auf einen Wettspielbetrieb 2020 unter ordentlichen Bedingungen enorm gestiegen. Doppel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit gespielt werden können, auch die Bewirtung wird durch die sukzessive Öffnung der Gastronomie in den nächsten Wochen möglich sein. Wir gehen weiter davon aus, dass die Nutzung der Sanitärbereiche, wenn auch mit Einschränkungen, gewährleistet werden kann, und auch die An- und Abfahrt mit mehr als zwei Personen im Auto ist zu erwarten. Ggf. tragen die Beifahrer einen Mundschutz. Die aktuelle Entwicklung und die Signale aus der Politik geben uns allen Grund, sehr optimistisch die Schritte in Richtung „Übergangssaison 2020“ zu gehen und wir sind mit den verantwortlichen politischen Gremien absolut konstruktiv im Austausch. Weitere Informationen hierzu folgen.

 

Kann meine Mannschaft aufsteigen?

Das Recht auf den Regelaufstieg und den Regelabstieg werden ausgesetzt. Der BTV wird aber seine Möglichkeiten ausschöpfen, um Gruppenersten den Aufstieg zu gewähren, z.B. aufgrund freier Plätze in den darüber liegenden Ligen.

 

Wie ist die genaue Vorgehensweise für einen Rückzug einer Mannschaft?

Die Vereine können Mannschaften (Bayernliga und tiefer) im Zeitraum vom 11. bis 17.05. über das BTV-Portal zurückziehen. Dieser auf das Wesentliche reduzierte Prozess befindet sich in der Rubrik „Meldung“ und kann ausschließlich von Vereinsadministratoren durchgeführt werden. Die Vereinsadministratoren erhalten am Montagvormittag (11.5.) gesonderte Informationen zu diesem Prozess. Beachten Sie bitte: Wenn Vereine in Altersklassen mehr als eine Mannschaft besitzen und z.B. die erste Mannschaft (6er-Mannschaft) zurückgezogen werden soll, sind die Spieler auf den Positionen 1 – 6 der namentlichen Mannschaftsmeldung nicht für den Einsatz in der zweiten Mannschaft spielberechtigt.

 

Wir werden die Mannschaften alle abfragen, wenn die genauen Spielbedingungen für den Wettspielbetrieb vorliegen!

 

Kann ich Spieler/innen ummelden?

Der BTV hat sich auf vielfachen Wunsch der Vereine entgegen seinen bisherigen Aussagen dazu entschlossen, die namentliche Mannschaftsmeldung für die „Übergangssaison 2020“ nochmals zu öffnen. Er kann somit auf das eventuell veränderte Mannschaftsgefüge entsprechend reagieren. Die Vereine bekommen daher im Zeitraum vom 11. bis 24.05.2020 die Möglichkeit, die namentliche Mannschaftsmeldung für Spielklassen der Bayernliga und tiefer zu bearbeiten, inkl. der Bildung bzw. Veränderung einer Spielgemeinschaft. Die Neuausstellung einer Lizenz und der Lizenzwechsel ist allerdings nicht möglich. Die bestehenden Regeln zum Spielen in mehreren Altersklassen bzw. Vereinen gelten weiter unverändert. Der Termin für den Status „endgültig“ einer namentlichen Mannschaftsmeldung wird vom 16.04. auf den 01.06.2020 verschoben.

 

Wir danken allen Mitgliedern für Ihre Unterstützung und Ihre Solidarität in schwierigen Zeiten!

 

Bleibt’s gsund!

Eure Vorstandschaft 

Instandsetzung der Tennisplätze

Der richtige Umgang mit der Frühjahrinstandsetzung ist derzeit alles andere als klar geregelt ist. Unter Einhaltung aller Abstandsregelungen und der Ausführung der Tätigkeiten nur einzeln oder abwechselnd ist es gelungen die Plätze und Außenanlagen soweit vorzubereiten, dass bei entsprechender Freigabe der Spielbetrieb sofort aufgenommen werden kann. Unser großer Dank gilt dabei vor allem unserem Cezary seinen unermüdlichen Einsatz!

 

 

Öffnung für den Spielbetrieb

Der Bayerische Tennis-Verband befindet sich seit Wochen im intensiven Austausch mit der bayerischen Staatsregierung, dem Bayerischen Landes-Sportverband und weiteren maßgeblichen Institutionen und Behörden und plädiert als Interessenvertreter von 2.000 Mitgliedsvereinen und 300.000 aktiven Tennisspielern auf Basis der behördlichen Vorgaben für eine Lockerung des generellen Inbetriebnahmeverbots von Sportanlagen für Einzelsportarten wie Tennis ab Anfang Mai.

 

Dabei ist für uns auch klar, dass Umkleiden, Clubheime usw. auf Basis der behördlichen Vorgaben geschlossen bleiben. Aufgrund von Umbauarbeiten ist das Tennisstüberl derzeit auch nicht nutzbar.

 

Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass – wie in anderen Bundes- und Nachbarländern – auch in Bayern eine unter Corona-Gesichtspunkten sinnvolle Öffnung der Tennisanlagen noch in der ersten Maihälfte möglich ist.

 

 

Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

 

Die vorliegenden Regelungen waren ursprünglich nur bis zum 14.06.2020 terminiert, gelten aber nach wie vor. Wir erhoffen uns weitere Lockerungen mit dem Start der Übergangssaison, insbesondere im Bereich der Umkleiden. Wir erwarten diesbezügliche Auskünfte Mitte der Woche.

 

Neu ist in jedem Fall, dass ab 08.06. auch wieder in der Halle trainiert werden darf!

 

Ab 08.06. können auch wieder offizielle Turniere im Freien stattfinden. Aktuell arbeiten wir an den zu beachtenden Verhaltensregeln, die demnächst in einer separaten Mail an alle Turnierveranstalter verschickt werden.

 

Die Gruppeneinteilung (GE) und Terminplanung (TP) ist wie folgt im BTV-Portal bereits veröffentlicht: BTV-Ligen: GE und TP / Oberbayern-München: nur GE, TP spätestens ab 10.6. /  Niederbayern: GE und TP / Schwaben: nur GE, TP ab 6.6. / Oberfranken: nur GE, TP spätestens ab 10.6. / Mittelfranken: GE und TP / Unterfranken: nur GE, TP ab 10.06. / Oberpfalz: GE und TP.

 

Die nachfolgenden FAQ-Bereiche sind in einigen Punkten neu bzw. überarbeitet. Auch das Thema Haftung haben wir nach einem intensiven Gespräch mit der BLSV-Rechtsabteilung nochmals aufgegriffen.

50 Jahre Tc Miesbach

Der Miesbacher Tennis-Club e.V. blickt auf sein 50-jähriges Bestehen zurück.

Die 48-seitige gebundene Chronik in Hardcover können Sie für € 9,50 beim Tennisclub käuflich erwerben.


Kontakt

Miesbacher Tennis-Club e.V.

Oskar von Miller Str. 16

83714 Miesbach

Tel: 08025 - 5284

 

Email: info@tc-miesbach.de

 

Vorstandschaft Kontaktinformationen

Website development by RoccoRama design & druck.